Schwei­zer Ski-Cros­ser im Hoch

20 Minuten - Zurich - - Sport - TZI

Das Welt­cup­ren­nen in In­ni­chen war für das Schwei­zer Ski-Cross-Team äus­serst er­folg­reich. Der Sieg ging bei den Män­nern an Joos Ber­ry, bei den Frau­en ge­wann Fan­ny Smith.

Der 29-jäh­ri­ge Ber­ry setz­te sich ges­tern bei schwie­ri­gen Be­din­gun­gen im Fi­nal knapp durch. Für den Bünd­ner war es der zwei­te Welt­cup-Sieg sei­ner Kar­rie­re. Den ers­ten Tri­umph hat­te er vor ge­nau ei­nem Jahr an glei­cher Stel­le ge­fei­ert. Ber­ry fühlt sich im Süd­ti­rol sicht­lich wohl. Der «In­ni­chen-Ex­per­te» ge­wann sei­nen Ach­tel­fi­nalund sei­nen Vier­tel­fi­nal­lauf, im Halb­fi­nal wur­de er Zwei­ter. Mit Jo­nas Len­herr stand ein wei­te­rer Swiss-Ski­Ath­let auf dem Po­dest. Der 30-Jäh­ri­ge wur­de hin­ter dem Fran­zo­sen Bas­ti­en Midol Drit­ter. Alex Fi­va und Ryan Re­gez schei­ter­ten be­reits in den Ach­tel­fi­nals.

Auch bei den Frau­en ging der Sieg an Swiss-Ski. Fan­ny Smith fei­er­te ih­ren 21. Welt­cup-Sieg. Die 27-jäh­ri­ge Ro­man­de

ge­wann vor der Ka­na­die­rin Ma­ri­el­le Thomp­son und der Deut­schen Da­nie­la Mai­er. Im Welt­cup liegt Smith hin­ter Dau­er­ri­va­lin San­dra Näs­lund aus Schwe­den auf Rang 2.

GET­TY

Joos Ber­ry (v.) war für die Kon­kur­renz in In­ni­chen zu stark.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.