Echo

20 Minuten - Zurich - - Kino -

★★★✩✩ Dra­ma, IS 2019 R: Rú­nar Rú­n­ars­son D: Si­gur­mar Al­berts­son

In ei­ner kar­gen Win­ter­land­schaft brennt lich­ter­loh ein al­tes Bau­ern­haus. Sein Be­sit­zer hat es an­ge­zün­det, weil neue Fer­tig­häu­ser bil­li­ger kom­men als ei­ne Re­no­vie­rung. Ein jun­ges Mäd­chen ver­sucht ver­geb­lich, sei­nen Va­ter mit ei­nem Kla­vier­stück zu be­ein­dru­cken. Ein Jun­kie wird ge­dul­dig von zwei So­zi­al­ar­bei­te­rin­nen ver­sorgt und mit ei­nem Weih­nachts­ge­schenk be­dacht. Ein Hund ver­steckt sich ängst­lich vor dem Neu­jahrs­feu­er­werk un­ter dem So­fa. Aus 56 sol­cher Mi­ni­dra­men und All­tags­sze­nen er­schafft der Is­län­der Run­ár Rú­n­ars­son ein eben­so in­tel­li­gen­tes wie un­ter­halt­sa­mes Ge­sell­schafts­por­trät von atem­be­rau­ben­der vi­su­el­ler Schön­heit. In je­der die­ser meis­ter­haft durch­kom­po­nier­ten fil­mi­schen Vi­g­net­ten wirft er ei­nen, mal sar­kas­ti­schen, mal me­lan­cho­li­schen, doch stets zu­tiefst hu­ma­nen Blick auf un­se­re mo­der­ne Welt. Ein Weih­nachts­film der et­was an­de­ren Art, der noch lan­ge nach­wirkt.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.