«So was ist mensch­lich äus­serst ab­stos­send»

20 Minuten - Zurich - - Zürich/region - VIV

Der 20-jäh­ri­ge Mar­co G. fuhr in der Nacht auf ges­tern mit dem Stadt­bus Win­ter­thur in Rich­tung Dätt­nau. Kurz vor der Hal­te­stel­le He­dy Hahn­lo­ser, an der er aus­stei­gen muss­te, ha­be er im Bus ei­nen klei­nen Knall ge­hört. «Als ich den Bus ver­liess, sah ich ei­ne to­te Kat­ze auf der Stras­se», so G. Der An­blick sei scheuss­lich ge­we­sen. Auf sei­nem Bild ist et­was Ge­därm des Tiers sicht­bar. «Ich war scho­ckiert, es hät­te auch mei­ne Kat­ze sein kön­nen.» Er ha­be dann die Po­li­zei alar­miert. Der Bu­schauf­feur ha­be näm­lich sei­ne Fahrt fort­ge­setzt, als wä­re nichts ge­we­sen. «So was ist mensch­lich äus­serst ab­stos­send», tobt der 20-jäh­ri­ge Win­ter­thu­rer.

Bei der Sta­po und bei Stadt­bus Win­ter­thur hat man Kennt­nis vom Vor­fall. Man wer­de die Sach­la­ge nun mit dem Chauf­feur be­spre­chen: «Wir ge­hen da­von aus, dass er den Vor­fall nicht be­merk­te.»

LE­SER-RE­POR­TER

Die her­bei­ge­ru­fe­ne Po­li­zei küm­mer­te sich um das Tier.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.