Pla­nespot­ter rei­sen ex­tra für die Air Force One in die Schweiz

20 Minuten - Zurich - - Wirtschaft -

Trump wird nach Zürich flie­gen. Für Flug­zeug-Fans ist die An­kunft sei­ner Air Force One ein ab­so­lu­tes High­light – das WEF zieht je­weils zahl­rei­che Pla­nespot­ter an den Flug­ha­fen Zürich: «Ei­ni­ge rei­sen gar aus dem Aus­land an, um die spe­zi­el­len Flug­zeu­ge der hoch­ran­gi­gen WEF-Gäs­te ab­lich­ten zu kön­nen», sagt Son­ja Zöch­ling Stucki, Spre­che­rin des Flug­ha­fens Zürich, zu 20 Mi­nu­ten. Spe­zi­ell sei, dass den Spot­tern na­tür­lich nicht die Gäs­te, son­dern de­ren Flug­zeu­ge wich­tig sei­en.

Der Star in Zürich dürf­te al­so die Air Force One und nicht Trump sein. Zu­letzt war die Air Force One 2018 am Flug­ha­fen Zürich – eben­falls für Trumps WEF-Be­such. «Es ist ein ein­zig­ar­ti­ger Mo­ment, wenn die Air Force One in Zürich lan­det», sagt ei­ner der Pla­nespot­ter, der da­mals da­bei war, zu 20 Mi­nu­ten. Der An­drang am Flug­ha­fen ist auch für die Kan­tons­po­li­zei ei­ne Her­aus­for­de­rung.

KEYSTONE

Am 25. Ja­nu­ar 2018 lan­de­te die Air Force One in Zürich.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.