Mit 27 Jah­ren ist Gi­no Ca­vie­zel so gut wie nie zu­vor

ADEL­BO­DEN. Die Schwei­zer Hoff­nun­gen vor dem mor­gi­gen Rie­sen­sla­lom in Adel­bo­den ru­hen auf Gi­no Ca­vie­zel - was ei­ne Über­ra­schung dar­stellt.

20 Minuten - Zurich - - Sport - MAR­CO OPP­LI­GER

Sie­ben­mal hat Ca­vie­zel den Rie­sen­sla­lom­klas­si­ker be­reits be­strit­ten. Und doch ist der Auf­tritt im Ber­ner Ober­land für ihn im­mer noch spe­zi­ell: «Der Ziel­hang ist das Tüpf­li auf dem i. Da sind die Bei­ne mü­de, du musst dich noch­mals kon­zen­trie­ren. Fährst du dann ei­ne gu­te Zeit, dann bro­delt der He­xen­kes­sel.»

Nur ist das so ei­ne Sa­che mit der gu­ten Zeit in Adel­bo­den. Seit 2008 und dem Sieg von Marc Berthod war­ten die Ein­hei­mi­schen auf ei­nen Po­dest­platz. Und nun ist es aus­ge­rech­net Ca­vie­zel, auf dem die grössten Hoff­nun­gen ru­hen. Der 27-Jäh­ri­ge ist bis an­hin der kon­stan­tes­te Fah­rer. Zwei­mal wur­de er Ne­un­ter, in Al­ta Ba­dia auf der auf­ge­weich­ten Pis­te reich­te es noch für Rang 17. «Ich war in den letz­ten Jah­ren ab und zu gut in Form, aber brach­te es nicht run­ter. Jetzt bin ich kon­stan­ter in die Sai­son ge­star­tet, füh­le mich fit und ich bin im fah­re­ri­schen Be­reich noch­mals sta­bi­ler ge­wor­den», sagt er. Hin­zu kommt, dass Ca­vie­zel nun auch Su­per-G und Kom­bi­na­ti­on fährt. Die­se Ab­wechs­lung hel­fe ihm im men­ta­len Be­reich.

Und trotz­dem sieht sich der Bünd­ner nicht als Le­a­der die­ses stärks­ten Schwei­zer Teams seit Jah­ren. «Wir ha­ben drei, vier star­ke Fah­rer, je­der greift an.» In die­sem Win­ter war­tet die Equi­pe aber noch auf ei­nen Po­dest­platz, vor Jah­res­frist wa­ren es vier. Auf dem Po­di­um stan­den Mar­co Oder­matt (zwei­mal), Loïc Meil­lard und Tho­mas Tum­ler – nicht aber Ca­vie­zel. Er will «lo­cker blei­ben und Gas ge­ben». Da­mit er nicht nur der Kon­stan­tes­te, son­dern bald ein­mal auch der Schnells­te ist.

KEYSTONE

Schon ein Chue­nis­bär­g­li-Rou­ti­nier: Gi­no Ca­vie­zel star­tet am Sams­tag be­reits zum ach­ten Mal beim Rie­sen­sla­lom in Adel­bo­den.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.