Djo­ko­vic nimmt Re­van­che für Eklat-Spiel

20 Minuten - Zurich - - Sport - DPA

No­vak Djo­ko­vic und Ra­fa­el Na­dal sind nur noch ei­nen Sieg von ei­nem Traum­fi­nal-Du­ell am French Open ent­fernt. Der Welt­rang­lis­ten-Ers­te Djo­ko­vic setz­te sich in ei­ner Neu­auf­la­ge des ab­ge­bro­che­nen USOpen-Ach­tel­fi­nals ge­gen den Spa­nier Pa­blo Car­re­ño Bus­ta nach ei­nem Satz­ver­lust noch mit 4:6, 6:2, 6:3, 6:4 durch. Da­mit er­reich­te der 33 Jah­re al­te Ser­be zum zehn­ten Mal den Halb­fi­nal von Ro­land Gar­ros. Dort trifft Djo­ko­vic mor­gen auf den Grie­chen Ste­fa­nos Tsit­si­pas, der den Rus­sen And­rei Ru­bljow be­zwang. Den an­de­ren Se­mi­fi­nal be­strei­ten heu­te der zwölf­ma­li­ge Tur­nier­sie­ger Na­dal und der Ar­gen­ti­ni­er Die­go Schwart­z­man.

In New York war Djo­ko­vic in der Par­tie ge­gen Car­re­ño Bus­ta dis­qua­li­fi­ziert wor­den, weil er aus Ver­är­ge­rung ei­nen Ball weg­ge­schla­gen und da­bei ei­ne Li­ni­en­rich­te­rin ge­trof­fen hat­te. Auch die­ses Mal lief es zu­nächst nicht op­ti­mal für ihn. Ge­gen die Num­mer 18 der Welt­rang­lis­te kas­sier­te er sei­nen ers­ten Satz­ver­lust im dies­jäh­ri­gen Tur­nier, stei­ger­te sich dann aber kon­ti­nu­ier­lich und ver­wan­del­te nach 3:10 St­un­den sei­nen ers­ten Match­ball zum Sieg.

GET­TY

No­vak Djo­ko­vic muss­te den ers­ten Satz­ver­lust hin­neh­men, ge­stal­te­te sei­nen Vier­tel­fi­nal aber trotz­dem er­folg­reich.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.