Va­ter nennt sein 19. Kind «Ge­nug»

20 Minuten - Zurich - - News - LUB

Ge­nug ist ge­nug, dach­te sich ein tür­ki­scher Mann, als er zum 19. Mal Va­ter wur­de. Dar­um hat er sein neu­ge­bo­re­nes Mäd­chen Ye­ter («Ge­nug») ge­tauft. Ins­ge­samt 5 Bu­ben und 15 Mäd­chen von zwei ver­schie­de­nen Frau­en hat Ze­her Ge­zer nun. Auf­grund der Co­ro­na-Pan­de­mie hat er jetzt sei­nen Job ver­lo­ren: Es fehlt ihm und sei­nen 19 Kin­dern an Klei­dung und Es­sen. In ei­nem In­ter­view mit dem tür­ki­schen Por­tal Ti­gris­ha­ber bit­tet er den tür­ki­schen Prä­si­den­ten Re­cep Tay­yip Er­do­gan um Hil­fe: «Wir le­ben im Elend. Wenn wir nicht bald Un­ter­stüt­zung be­kom­men, wer­den wir al­le an Hun­ger ster­ben.»

TWIT­TER

Ze­her Ge­zer mit ei­nem Teil sei­ner viel­köp­fi­gen Fa­mi­lie.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.