20 Minuten - Zurich

Tod am Mount Everest: Trauer um Schweizer Bergsteige­r

ZÜRICH. Der Schweizer Abdul Waraich bestieg die höchsten Berge der sieben Kontinente. Beim Abstieg vom Mount Everest ist der fünffache Vater ums Leben gekommen.

- DANIEL KRÄHENBÜHL

Die Flagge seiner Glaubensge­meinschaft, der Ahmadiyya, in den Händen, auf dem höchsten Berg der Welt, dem Mount Everest: Der Schweizer Abdul Waraich (40) hatte am Mittwoch sein Ziel erreicht, die jeweils höchsten Berge der sieben Kontinente zu besteigen. Beim Abstieg am Südgipfel brach er jedoch zusammen. «Abdul erreichte den Gipfel, beim Abstieg hatte er jedoch mit Problemen zu kämpfen. Er war sehr erschöpft», sagte Chhang Dawa Sherpa, der Direktor des Organisato­rs Seven Summit Treks, gemäss der «Himalayan Times». Am Sitz der Ahmadiyya-Muslime in Zürich bei der Mahmud-Moschee trauert man um den fünffachen Vater. «Die Familie bittet nur um Gebete für die Kinder», sagt der Imam der Moschee, Wafa Mohammad. Seinen drei Söhnen und zwei Töchtern gehe es den Umständen entspreche­nd. Sobald es die Corona-Situation zulasse, werde man einen Gottesdien­st abhalten. «Waraich verstarb in der sogenannte­n Todeszone – über 8000 Meter über Meer.» Der Körper werde geborgen, wenn es das Wetter zulasse, so Mohammad.

Waraich, ein ETH-Absolvent und Softwarein­genieur, sei bekannt dafür gewesen, etwas durchzuzie­hen, wenn er es sich in den Kopf gesetzt hatte, sagt der Imam. «Das Bergsteige­n und Wandern war seine grosse Leidenscha­ft.» Wieso er gestorben ist, wisse man noch nicht. «Er hatte viel Erfahrung und sehr lange für den Aufstieg trainiert – ein Restrisiko bleibt aber immer.» In der Gemeinde hinterlass­e er eine grosse Lücke. So habe er mehrere wichtige Funktionen übernommen, etwa die Leitung der Jugendorga­nisation. «Er war in jeder Hinsicht ein grosses Vorbild für alle von uns. Ein herzensgut­er Mensch. Er war bescheiden, sehr herzlich und voller Demut», sagt Mohammad.

 ?? PRIVAT ?? Abdul Waraich kam beim Abstieg vom höchsten Berg der Erde ums Leben.
PRIVAT Abdul Waraich kam beim Abstieg vom höchsten Berg der Erde ums Leben.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland