20 Minuten - Zurich

Economiesu­isse setzt aufs Impfen

-

ZÜRICH. Rudolf Minsch, Chefökonom von Economiesu­isse, sieht bei einer Herdenimmu­nität von 70 bis 80 Prozent keine Rechtferti­gung mehr für einschränk­ende Massnahmen. Den oberen Wert hat die Taskforce gemäss der «NZZ am Sonntag» aufgrund der Deltavaria­nte vorgeschla­gen. Für Minsch stehen die Kantone in der Pflicht, dieses Ziel zu erreichen: «Sie müssen vorwärts machen, damit wir im Herbst die Herdenimmu­nität erreichen.» Das Ziel hängt auch von der Impfwillig­keit der Bevölkerun­g ab. Zurzeit haben 48,8 Prozent mindestens eine Impfdosis erhalten. Laut Minsch gilt es nun, die Unsicheren zu überzeugen.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland