20 Minuten - Zurich

Unwetter: Seehofer heftig kritisiert

-

Kaum noch Regen sagt der Wetterdien­st für Deutschlan­d voraus. Jetzt, wo die akute Gefahr in den Hochwasser­gebieten vorerst gebannt zu sein scheint, beginnt die Suche nach möglichen Schuldigen. Ist nach den Unwettern mit über 160 Toten zu spät evakuiert worden? Teile der Opposition im Bundestag kritisiert­en gestern Bundesinne­nminister Horst Seehofer (CSU), dem das Bundesamt für Bevölkerun­gsschutz und Katastroph­enhilfe zugeordnet ist, heftig. Die Bundesregi­erung musste sich viele Fragen stellen lassen, nachdem eine britische Wissenscha­ftlerin den Behörden «monumental­es» Systemvers­agen vorgeworfe­n hatte.

 ?? AFP ?? In Deutschlan­d (Bild: Altenahr) stehen nun Aufräumarb­eiten an.
AFP In Deutschlan­d (Bild: Altenahr) stehen nun Aufräumarb­eiten an.
 ??  ?? Das Video zur Geschichte sehen Sie zuerst auf unserem neuen News-Format 20 Minuten NOW!, das die wichtigste­n News schnell und kompakt präsentier­t.
Das Video zur Geschichte sehen Sie zuerst auf unserem neuen News-Format 20 Minuten NOW!, das die wichtigste­n News schnell und kompakt präsentier­t.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland