Plan B

Annabelle - - MODE -

Syn­the­ti­sches Le­der.

Kunst­le­der ist meist aus Roh­öl her­ge­stellt und des­halb nicht sehr nach­hal­tig. Vie­le ve­ga­ne La­bels be­vor­zu­gen re­cy­cel­tes PET. Pi­ña­tex. Das Ma­te­ri­al wird aus den lan­gen Fa­sern der Ana­nasblät­ter ge­won­nen und vor al­lem für die Her­stel­lung von Schu­hen ver­wen­det.

Kork. Ei­ne der ers­ten be­kann­ten Al­ter­na­ti­ven zu Le­der. Heu­te gibt es et­wa Ja­cken, Porte­mon­naies und Ta­schen in Le­der­op­tik aus dem nach­hal­ti­gen Ma­te­ri­al.

Ap­fel­le­der. Ei­ne der neus­ten Ent­wick­lun­gen stammt aus Nord­ita­li­en, wo Ap­fel­t­res­ter ge­trock­net, zu Mehl und an­schlies­send zu ei­nem le­der­ähn­li­chen Ma­te­ri­al ver­ar­bei­tet wird.

Gra­ber­le­der im Em­men­tal ist ei­ne der we­ni­gen Ger­be­rei­en in der Schweiz

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.