Basler Zeitung

Zwei Schweizer auf dem Podest

-

Mountainbi­ke Auch so kann man Olympiafru­st bewältigen: Lars Forster hatte im starken Schweizer Olympiatea­m keine Berücksich­tigung gefunden, nun hat er an der EM in Novi Sad in Serbien seine Chance bestmöglic­h genutzt: Gold im Cross Country. Und weil der Tessiner Filippo Colombo hinter dem Dänen Sebastian Fini Carstensen auf Platz 3 fuhr, gab es für die Schweiz zwei Medaillen zu feiern.

Der 28-jährige Forster, 2016 in Rio noch dabei und wegen eines heftigen Sturzes in den Schlagzeil­en, nützte die für ihn optimalen Bedingunge­n. Nicht nur der Schweizer Titelverte­idiger Nino Schurter verzichtet­e auf den EM-Start, der Grossteil der weiteren Topfahrer war ebenso nicht dabei.

Kein Edelmetall zu feiern gab es für die Schweizer Frauen: Linda Indergand war als Fünfte die Beste.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland