Basler Zeitung

Ausland-Fussball

-

Hütters Sorgen Von den eigenen Ansprüchen eines EuropacupP­latzes ist Borussia Mönchengla­dbach unter dem neuen Coach Adi Hütter mit vier Punkten aus fünf Spielen und Rang 15 meilenweit entfernt. «Es ist natürlich enttäusche­nd für uns, das sind nicht unsere Ansprüche. Daher dürfen wir uns ärgern», sagte Hütter nach dem späten 0:1 gegen Augsburg. Um die angestrebt­e Europacup-Rückkehr nicht aus den Augen zu verlieren, muss sich Gladbach schnell steigern.

Frey nicht zu bremsen Michael Frey setzte seinen Lauf in der höchsten Liga Belgiens fort. Der Berner Stürmer schoss bei Royal Antwerpens 2:1-Sieg gegen Seraing das zwischenze­itliche 1:1 (75.) und bereitete kurz vor Schluss das Siegtor von Pieter Gerkens vor. Frey steht nach sieben Spielen bei neun Treffern und führt die Torschütze­nliste an. Mit 11 Punkten liegt Antwerpen im Mittelfeld.

Ronaldo trifft erneut Cristiano Ronaldo traf auch im dritten Wettbewerb­sspiel nach seiner Rückkehr zu Manchester United für den englischen Rekordmeis­ter. Beim 2:1-Sieg im Auswärtssp­iel bei West Ham erzielte der Portugiese in der 35. Minute den Ausgleich. Das späte Siegtor für die United erzielte Jesse Lingard (89.). In der turbulente­n Nachspielz­eit bekamen die Gastgeber durch den Videobewei­s noch einen Handspenal­ty zugesproch­en. Doch der extra dafür eingewechs­elte Mark Noble scheiterte mit seinem Schuss an United-Keeper David De Gea.

Chelsea überzeugt weiter Champions-League-Sieger Chelsea bleibt in dieser Saison weiter ungeschlag­en. Die Londoner besiegten Lokalrival­e Tottenham 3:0. Es trafen Thiago Silva per Kopf (49.), N’Golo Kanté mit einem abgefälsch­ten Schuss (57.) und Antonio Rüdiger in der Nachspielz­eit.

 ?? Foto: Freshfocus ?? Neun Tore in sieben Spielen: Michael Frey ist in Topform.
Foto: Freshfocus Neun Tore in sieben Spielen: Michael Frey ist in Topform.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland