Pra­xis-Grup­pe über­nimmt

Berner Oberlander - - Region -

«Un­se­re Ge­mein­schafts­pra­xis, die wir seit mehr als ei­nem Jahr er­folg­reich füh­ren, wird ab 1. Ja­nu­ar 2019 von der Pra­xis-Grup­pe Schweiz (PGS) wei­ter­ge­führt», tei­len die bei­den Ärz­te Mar­tin Is­ler und Kas­par Lü­thi mit. «Wir freu­en uns über die­se Lö­sung und sind glück­lich, dass un­se­re Pa­ti­en­tin­nen und Pa­ti­en­ten auch in Zu­kunft lü­cken­los und op­ti­mal ver­sorgt sind», hält das Bri­en­zer Ärz­te­duo wei­ter fest. Ge­mäss der Me­di­en­mit­tei­lung «be­treibt die PGS mehr als 30 Pra­xen in länd­li- chen Ge­gen­den der Schweiz und ist mit ih­rem Mo­dell auf Er­folgs­kurs». Die­ses um­fas­se die zen­tra­le Zu­sam­men­fas­sung von Ad­mi­nis­tra­ti­on, Ein­kauf, Rech­nungs­und Per­so­nal­we­sen un­ter Bei­be­hal­tung der Au­to­no­mie der ein­zel­nen Pra­xen. Vor­ge­se­hen sei ein ge­staf­fel­ter Ein­tritt der neu­en Ärz­tin­nen und Ärz­te ab 1. De­zem­ber 2018 bis Som­mer 2019. Im ers­ten Halb­jahr 2019 ar­bei­ten Lü­thi und Is­ler noch (mit re­du­zier­tem Pen­sum) mit, «um den Über­gang mög­lichst rei­bungs­los zu ge­stal­ten». pd

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.