Gym­na­si­as­ten bau­en St­ein­bock-Kunst­werk

Lär­chen­holz, Schalb­ret­ter, Nä­gel, Schin­deln: Gym­na­si­as­ten bau­en ein St­ein­bock-Kunst­werk, das auf dem Post­platz zu se­hen sein wird.

Berner Oberlander - - Vorderseit­e - An­ne-Ma­rie Gün­ter

Für den «Win­ter­zau­ber» stel­len Schü­ler des Gym­na­si­ums In­ter­la­ken ei­ne St­ein­bock­fa­mi­lie in ei­nem höl­zer­nen Kunst­werk dar. Ver­nis­sa­ge ist am 22. No­vem­ber.

Im Foy­er und im Werk­raum des Gym­na­si­ums In­ter­la­ken gehts höl­zig zu, denn die Gym­na­si­as­ten sä­gen, boh­ren, na­geln, schmir­geln und lei­men im Fach Ge­stal­ten. Sie sind dar­an, ei­ne Auf­trags­ar­beit aus­zu­füh­ren. Auf­trag­ge­ber ist der Ver­ein Chan­ce Win­ter In­ter­la­ken. Zu «Win­ter­la­ken» ge­hört nicht nur die Eis­lauf­an­la­ge Ice Ma­gic auf der Hö­he­mat­te, son­dern auch der Win­ter­zau­ber mit ei­nem ein­heit­li­chen De­kor im Zen­trum. Ein Hö­he­punkt sind Kunst­wer­ke auf In­ter­la­kens öf­fent­li­chen Plät­zen. Je­des Jahr auf brei­te Zu­stim­mung aus der Be­völ­ke­rung stiess ein gros­ser Hirsch aus Äs­ten, den Gym­na­si­as­ten ge­stal­tet ha­ben. «Er ist für die da­ma­li­gen Gym­na­si­as­ten ei­ne schö­ne Er­in­ne­rung», weiss Irè­ne Küng, Pro­jekt­lei­te­rin Win­ter­zau­ber. Der Ver­ein be­auf­trag­te das Gym­na­si­um, ein neu­es Kunst­werk für den Post­platz zu schaf­fen. Er gab das The­ma vor: St­ein­bock und et­was Win­ter­li­ches. Im Som­mer be­gan­nen die Gym­na­si­as­ten mit ih­rem Leh­rer Sa­mu­el Fru­ti­ger, Pro­jek­te zu ent­wer­fen. Jetzt sind die St­ein­bö­cke ge­wis­ser­mas­sen im Roh­bau: Mit Schalb­rett­schei­ben und Lär­chen­holz

sind Bock, Geiss und Kitz vor­ge­formt. Ak­tu­ell be­gin­nen die Gym­na­si­as­ten, sie mit Lär­chen­schin­deln «ein­zu­klei­den», sie tüf­teln an der bes­ten Lö­sung. Die aus Holz­stü­cken schön ge­form­ten Hör­ner wer­den nur im Frei­en auf­ge­setzt wer­den kön­nen, in­door stösst der Bock auch oh­ne sie fast an die De­cke. Als Win­ter­sym­bol dient ein Fon­due-Caque­lon. Ver­nis­sa­ge für das St­ein­bock­kunst­werk na­mens Win­ter­la­ken ist am 22. No­vem­ber.

Auf dem Am­man-Ho­fer-Platz ist Mar­tin Brun­ners Baum­stammkrip­pe zu se­hen, das Weih­nachts­baum-Me­tall­ge­stell, die­ses Jahr auch von Mar­tin Brun­ner ge­schmückt, zü­gelt zur Mi­gros, und der Hirsch hat wie letz­tes Jahr sei­nen Platz auf dem Brun­nen In­ter­la­ken-Ost. Die Kos­ten für die Win­ter­zau­ber-Kunst über­nimmt die Ge­mein­de In­ter­la­ken.

Foto: An­ne-Ma­rie Gün­ter

Im Gym­na­si­um ent­steht ei­ne St­ein­bock­fa­mi­lie beim Fon­due.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.