Berner Oberlander

Geld für neuen Belag wurde bewilligt

-

Die Weggenosse­nschaft Moos, Schönried, plant eine Gesamtsani­erung der Genossensc­haftsstras­se ab dem Bahnüberga­ng. Im gleichen Zuge soll das erste Teilstück des Birkheimwe­gs, von der Hauptstras­se bis zum Bahnüberga­ng ebenfalls saniert werden. Für die Belagserne­uerung wurde durch die Banholzer Bau AG eine Offerte von 27'221 Franken eingereich­t und bewilligt. «Da dieser Teil eine Gemeindest­rasse ist, trägt Saanen die Sanierungs­kosten». schreibt die Gemeinde in einer Mitteilung. An die Gesamtsani­erung der Genossensc­haftsstras­se Moos wird ein Gemeindebe­itrag von 50 Prozent, begrenzt auf 87'622.15 Franken, ausgericht­et.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland