Kein Was­ser

Berner Zeitung (Emmental) - - Region -

In der Nacht auf Sams­tag brach ei­ne Lei­tung un­ter der Kap­pe­len­stras­se. Ges­tern stürz­te ein Teil der un­ter­spül­ten Stras­se ein.

Weil Was­ser die Stras­se flu­te­te, wur­de die Feu­er­wehr Wy­ni­genRu­men­din­gen ge­gen 2.30 Uhr alar­miert. Zu zweit sei­en sie in die­ser Sams­tag­nacht aus­ge­rückt, sagt Ein­satz­lei­ter Chris­toph Ry­chard. An der Kap­pe­len­stras­se, die im Zen­trum von Wy­ni­gen von der Haupt­stras­se ab­zweigt, sei viel Was­ser aus­ge­tre­ten. Die Ver­mu­tung lag na­he: ein Rohr­lei­tungs­bruch. Schnell wur­de der Brun­nen­meis­ter auf­ge­bo­ten, um die Ringlei­tung tro­cken­zu­le­gen. Da­von be­trof­fen wa­ren vier Woh­nun­gen so­wie elf wei­te­re Lie­gen­schaf­ten, wo­bei die meis­ten Be- woh­ner das erst am Sams­tag­mor­gen be­merkt ha­ben dürf­ten. Laut Brun­nen­meis­ter Pe­ter Scher­ten­leib lie­fen 250 000 Li­ter Was­ser aus; die be­trof­fe­nen Haus­hal­te sei­en ab Sams­tag­nach­mit­tag über ein Pro­vi­so­ri­um ver­sorgt wor­den. Al­le bis auf zwei, die ex­pli­zit bis zur Re­pa­ra­tur am heu­ti­gen Mor­gen dar­auf ver­zich­tet hat­ten – weil ein Brun­nen un­mit­tel­bar vor den Lie­gen­schaf­ten sie mit Was­ser ver­sorg­te. Aus­ser­dem, so Scher­ten­leib, sei­en die Du­schen in der Turn­hal­le zur Ver­fü­gung ge­stan­den.

Am Sonn­tag­mor­gen folg­te dann der nächs­te Ein­satz der Feu­er­wehr an der Kan­tons­stras­se: Of­fen­bar hat­te das Was­ser die Stras­se un­ter­spült, wor­auf sie ein­sei­tig ge­sperrt wer­den muss­te. cd

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.