Wer kennt die Brief­freun­din?

Berner Zeitung (Emmental) - - BZ Forum -

Lan­ge schrie­ben sich Rolf Keu­chel und Ma­ri­ann Obe­rer Brie­fe – bis der Kon­takt ei­nes Ta­ges ab­brach. Heu­te fragt sich der Deut­sche, was wohl aus dem Mäd­chen aus Spiez ge­wor­den ist. Ob ihm wohl je­mand wei­ter­hel­fen kann?

Es war im Som­mer 1963, als Rolf Keu­chel mit sei­ner Ju­gend­fuss­ball­mann­schaft in die Schweiz reis­te. Die Spie­ler des SV Preus­sen 07 Horst­mar – be­nannt nach ei­nem Orts­teil in Keu­chels Hei­mat­stadt Lü­nen – spiel­ten ge­gen Schwei­zer Mann­schaf­ten, über­nach­te­ten in Zel­ten auf dem Spie­zer Sport­platz und be­such­ten in ih­rer Frei­zeit das ört­li­che Schwimm­bad. «Dort lern­te ich ein Schwei­zer Mäd­chen ken­nen», schreibt Keu­chel in sei­ner Mail ans «Fo­rum». Aus die­ser zu­fäl­li­gen Be­geg­nung ent­wi­ckel­te sich nicht et­wa ei­ne Lie­bes­ge­schich­te, son­dern viel eher ei­ne lang­jäh­ri­ge Brief­freund­schaft. «Wir schrie­ben uns re­la­tiv lan­ge – bis die Ver­bin­dung lang­sam ein­schlief», er­in­nert sich der heu­te 73-Jäh­ri­ge.

Rolf Keu­chel ist seit vie­len Jah­ren ver­hei­ra­tet, hat meh­re­re Kin­der und En­kel­kin­der. Die Brief­freund­schaft ist ihm aber bis heu­te in gu­ter Er­in­ne­rung ge­blie­ben: «Ger­ne wür­de ich wis­sen, was aus die­sem Mäd­chen ge­wor­den ist.» An wirk­lich viel kann sich der Deut­sche nicht mehr er­in­nern. Le­dig­lich Fol­gen­des weiss er noch: Das Mäd­chen hiess Ma­ri­ann Obe­rer, war 15 Jah­re alt und wohn­te in Spiez. «Ih­re El­tern be­sas­sen zu­dem ei­ne Schrei­ne­rei in Spiez», er­gänzt Keu­chel, «und ih­re Aus­bil­dung ab­sol­vier­te sie in ei­nem Re­stau­ra­ti­ons­be­trieb.»

Nun un­se­re Fra­gen an Sie, lie­be Le­se­rin­nen, lie­be Le­ser: Wer kann hier wei­ter­hel­fen? Wer weiss et­was über den Ver­bleib von Ma­ri­ann Obe­rer aus Spiez? Dann mel­den Sie sich bit­te beim «Fo­rum»! sm

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.