Welt­cup­sie­ger droht Aber­ken­nung we­gen Sau­er­stoff­mas­ke

Berner Zeitung (Emmental) - - Sport - (sda)

Ste­fan Luitz könn­te sein ers­ter Welt­cup­sieg an­nul­liert wer­den. Der 26-jäh­ri­ge Deut­sche ge­wann letz­ten Sonn­tag den Rie­sen­sla­lom in Bea­ver Creek. Luitz soll zwi­schen den bei­den Läu­fen Sau­er­stoff durch ei­ne Mas­ke ein­ge­at­met und da­mit ge­gen ein Re­gle­ment des Welt­ski­ver­bands (FIS) ver­stos­sen ha­ben. Die­ser be­stä­tig­te, dass ei­ne Un­ter­su­chung läuft.

Die Re­gle­ments­la­ge ist nicht ganz klar: Ge­mäss den An­tiDo­ping-Re­geln der FIS von 2016 hät­te ein Ver­stoss die au­to­ma­ti­sche Dis­qua­li­fi­ka­ti­on zur Fol­ge. Al­ler­dings er­laubt die Welt-An­tiDo­ping-Agen­tur (Wada) in ih­ren Re­gu­la­ti­ven aus die­sem Jahr neu das Ein­at­men von Sau­er­stoff.

Klar ist: Luitz darf an die­sem Wo­che­n­en­de in Val-d’Isè­re star­ten. Soll­te dem Deut­schen der Sieg ab­er­kannt wer­den, wür­de Mar­cel Hir­scher er­ben. Auch zwei Schwei­zer wür­den pro­fi­tie­ren: Tho­mas Tum­lers ers­ter Welt­cup­Po­dest­platz wä­re neu ein zwei­ter statt ein drit­ter, und Loïc Meil­lard wä­re neu Vier­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.