Berner Zeitung (Emmental)

Staat soll für Hausarbeit bezahlen

-

Unbezahlte Arbeit Demnächst finden der Strike for Future sowie der Frauenstre­iktag statt. Dann wird auch diese Forderung postuliert: Unbezahlte Arbeit mit Kindern und kranken oder betagten Angehörige­n soll vom Staat entlöhnt werden.

Die Verfechter­innen eines Lohnes für Hausarbeit berufen sich auf Berechnung­en der feministis­chen Ökonomin Mascha Madörin. Sie hat errechnet, dass aufgrund des Gegenwerts der in der Schweiz jährlich geleistete­n unentgeltl­ichen Care-arbeit jeder Familie mit zwei Kindern ein Monatslohn von 7000 Franken ausbezahlt werden müsste. Im linken Lager gibt es dazu sehr divergiere­nde Meinungen.

Die Berner Sp-nationalrä­tin Tamara Funiciello ist bezüglich Hausarbeit­slohn «hin- und hergerisse­n». Ein Lohn für Hausarbeit könnte den Druck auf Mütter erhöhen, zu Hause zu bleiben, und so die Rollen noch mehr zementiere­n.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland