Raiff­ei­sen-Chef Gi­sel tritt per so­fort zu­rück

Berner Zeitung (Stadt) - - Erste Seite -

Ban­ken Pa­trik Gi­sel muss nach 19 Jah­ren bei der Raiff­ei­sen per so­fort zu­rück­tre­ten. Kein schö­ner Ab­gang für ei­nen Mann, der nach 16 Jah­ren, die er im Schat­ten von Pie­rin Vin­cenz stand, die dritt­gröss­te Bank der Schweiz führ­te. Bis ein Nach­fol­ger ge­fun­den ist, über­nimmt sein Stell­ver­tre­ter Micha­el Au­er bis auf wei­te­res die Lei­tung der Bank. Zum Ver­häng­nis wur­de Gi­sel sei­ne Af­fä­re Lau­rence de la Ser­na. Die­se war bis zum 16. Ju­ni Ver­wal­tungs­rä­tin bei Raiff­ei­sen – und da­mit ein Mit­glied des Gre­mi­ums, das Gi­sel kon­trol­lie­ren muss­te und auch über des­sen Ver­bleib an der Spit­ze der Bank ent­schei­den konn­te.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.