Bom­ben­dro­hun­gen und üb­le Scher­ze: 19-Jäh­ri­ger muss drei Jah­re hin­ter Git­ter

Berner Zeitung (Stadt) - - Letzte Seite -

ent­schie­den und ei­ne ent­spre­chen­de Be­schwer­de Stof­fels ab­ge­wie­sen, der gel­tend ge­macht hat­te, das Ge­setz sei nur sei­net­we­gen ge­än­dert wor­den. Lon­don We­gen War­nun­gen vor an­geb­li­chen Bom­ben an Hun­der­ten Schu­len und ei­nes üb­len Scher­zes im Luft­ver­kehr ist ein jun­ger Bri­te ges­tern zu drei Jah­ren Ge­fäng­nis ver­ur­teilt wor­den. Sei­ne E-Mails hat­ten seit März zur Eva­ku­ie­rung von mehr als 400 Schu­len in Gross­bri­tan­ni­en ge­führt. Ihm wur­de un­ter an­de­rem Er­pres­sung vor­ge­wor­fen.

In ei­nem An­ruf bei der Flug­ha­fen­po­li­zei in San Fran­cis­co be­haup­te­te der 19-Jäh­ri­ge, er ha­be ei­ne Toch­ter, die wäh­rend ei­nes Flugs in die USA von Hi­ja­ckern als Gei­sel ge­nom­men wor­den sei. Der An­ruf lös­te um­fang­rei­che Si­cher­heits­mass­nah­men nach der Lan­dung der Ma­schi­ne aus.

«Sie ha­ben mit den Be­hör­den Katz und Maus ge­spielt», sag­te der Rich­ter am Ge­richt von Lu­ton. Er warf dem 19-Jäh­ri­gen vor, ei­nen «per­ver­sen Sinn für Spass» zu ha­ben und im Wis­sen um die Kon­se­quen­zen sei­ner Ta­ten ge­han­delt zu ha­ben. Straf­mil­dernd wirk­te sich aus, dass er an ei­ner Form von Au­tis­mus lei­det. (sda)

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.