Berner Zeitung (Stadt)

Testreihe ist gut angelaufen

-

Nach einigen Startschwi­erigkeiten – beispielsw­eise kam das benötigte Material vor dem 3. Mai nicht in allen Schulgemei­nden im Berner Oberland rechtzeiti­g an – sei die Testreihe inzwischen gut angelaufen, sagt Yves Brechbühle­r, Sprecher der Kantonalen Bildungs und Kulturdire­ktion (BKD). «Wir sind zufrieden mit den Rückmeldun­gen der Schulen und Gemeinden.»

80’000 Tests wurden in der ersten Woche kantonswei­t durchgefüh­rt, wovon neun positiv ausfielen. 219 von 256 Schulgemei­nden machen bei den Tests mit, die Zustimmung der Eltern schwankt zwischen ca. 70 und 90 Prozent.

Ein Testobliga­torium sei aufgrund des Epidemiege­setzes nicht möglich. Dieses sieht vor, dass Tests von der Kantonsärz­tin angeordnet werden können, falls sie zur Eindämmung aufgrund positiver Fälle wichtig sind oder wenn positive Fälle vermutet werden. «Rein präventive Tests kann man nicht anordnen», so Yves Brechbühle­r.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland