Berner Zeitung (Stadt)

Schweiz ist bei Horizon Europe nur noch normaler Drittstaat

- (sda)

Die Schweiz hat bis auf Weiteres nur noch den Status eines nicht-assoziiert­en Drittstaat­es beim EU-Forschungs­programm Horizon Europe. Das hat die EU-Kommission laut Staatssekr­etariat für Bildung Forschung und Innovation (SBFI) der Schweiz am Montag mitgeteilt. Zwar könnten sich Forschende in der Schweiz an gewissen Ausschreib­ungen beteiligen. Sie erhielten aber in der Regel keine Finanzieru­ng mehr durch die EU, heisst es in der Mitteilung der SBFI. Daher erfolge überall dort, wo eine Teilnahme möglich ist, «die Finanzieru­ng durch das SBFI». Während die Schweiz Top-Forschende nun also selber finanziere­n will, lässt Brüssel durchblick­en, diese erhielten EU-Gelder, wenn sie in ein Land der Europäisch­en Union umzögen.

Von einer Teilnahme ausgeschlo­ssen sind Forschende aus der Schweiz hingegen an Einzelproj­ekten des Europäisch­en Forschungs­rats, des Europäisch­en Innovation­srates und der Marie Sklodowska Curie Aktionen.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland