Berner Zeitung (Stadt)

Als die Römer bei den Briten waren

- (sda)

Mehr als 300 Münzen aus der Eisenzeit sind bei Bauarbeite­n für eine neue Hochgeschw­indigkeits­strecke im Westlondon­er Bezirk Hillingdon entdeckt worden. Auf der einen Seite der Münzen ist Apollo abgebildet, auf der anderen ein Stier. Die Münzen aus Potin – einer Bronzelegi­erung – stammen wohl aus dem ersten Jahrhunder­t vor Christus, als die römische Herrschaft über Britannien begann. Nun wird geprüft, ob die Münzen als nationaler Schatz eingestuft werden.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland