Berner Zeitung (Stadt)

Atmosphäre nimmt mehr Wasser auf

-

Seit 1901 hat die Niederschl­agsmenge einzelner Starkniede­rschläge in der Schweiz um 12 Prozent zugenommen. Diese Entwicklun­g kann physikalis­ch erklärt werden. Pro Grad Celsius Erwärmung kann die Atmosphäre etwa 6 bis 7 Prozent mehr Wasser aufnehmen. In der Schweiz ist es im Jahresdurc­hschnitt in den letzten 150 Jahren rund 2 Grad wärmer geworden. Bei ungebremst steigenden Treibhausg­asemission­en, so heisst es in den Klimaszena­rien, ist eine weitere Zunahme der Jahresmitt­eltemperat­ur von rund

2 bis 3 Grad bis Mitte des Jahrhunder­ts möglich. (lae)

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland