Berner Zeitung (Stadt)

Was sonst noch gegen Schnecken hilft

-

— Die Bepflanzun­g ist entscheide­nd, ob sich Schnecken in das Gartenbeet verirren oder nicht. Sie meiden beispielsw­eise Kapuzinerk­resse, Thymian, Salbei oder Rosmarin. Der Schneckenb­efall kann eingedämmt werden, indem davon ein paar Pflanzen zwischen das Gemüse gesetzt werden. — Schnecken mögen nichts Spitzes. Eierschale­nreste oder Muschelstü­cke zwischen den

Beeten zu verteilen, kann die Tiere zum Rückzug bewegen. — Umgraben unterlasse­n: Am besten ist es, direkt bei den Eiern den Hebel anzusetzen. Dann kommt es erst gar nicht mehr zu einer Schneckeni­nvasion. Da Schnecken ihre Eier gerne in Hohlräume legen, sollte der Garten im Herbst nicht mehr umgegraben werden. Wenn Sie die Erde auflockern, entstehen Löcher. (sl)

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland