«Frag­wür­di­ge Be­din­gun­gen»

BZ Langenthaler Tagblatt - - Magazin -

Die­se Agrar­vor­la­gen sind für die Schwei­zer Land­wirt­schaft weg­wei­send. War­um? Gross­ver­tei­ler ge­ne­rie­ren mit Im­port-La­belPro­duk­ten, die in Bil­lig­län­dern un­ter frag­wür­di­gen Be­din­gun­gen er­zeugt und von weit her­trans­por­tiert wor­den sind, zu ho­he Mar­gen. «EU-Bio» ist nicht glei­chen Be­din­gun­gen un­ter­stellt wie «CH-Bio», und Mas­sen­tier­hal­tung wird ge­för­dert. Zu­dem ent­spre­chen die Auf­la­gen nicht den von Kon­su­men­ten er­war­te­ten Vor­stel­lun­gen. Bei­de Vor­la­gen for­dern, dass künf­tig im­por­tier­te Le­bens­mit­tel nach­hal­tig pro­du­ziert und nach Schwei­zer Pro­duk­ti­ons-, Hal­tungs- und La­bel-Richt­li­ni­en an­ge­bo­ten wer­den. Die Käu­fer tra­gen so zum Er­halt von Exis­ten­zen bei und un­ter­stüt­zen ei­ne pro­duk­ti­ve, de­zen­tra­le Be­sie­de­lung. Bei An­nah­me wür­den lan­ge Le­bens­mit­tel­trans­por­te we­ni­ger und Um­welt­schä­den ge­rin­ger. Jörg Will, Bann­wil

Zum On­li­ne­kom­men­tar von Paul Gerber zum Fuss­ball: «Das sind die Spie­le, die wir lei­der nicht pa­cken»

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.