«Trag­fä­hi­gen Kom­pro­miss fin­den»

BZ Langenthaler Tagblatt - - Magazin -

Die Un­ter­neh­mens­steu­er­re­form III wur­de 2017 ver­senkt. Der neue Vor­schlag mit dem AHVS­teu­er-De­al droht nun auch zu schei­tern; be­kannt­lich kann man es nie al­len recht ma­chen. So­lan­ge aber die per­sön­li­chen und par­tei­po­li­ti­schen In­ter­es­sen der Po­li­ti­ker als ein­zi­ge rich­ti­ge Lö­sung durch­ge­boxt wer­den müs­sen, wer­den wir auch bei die­sem Ab­stim­mungs­the­ma nie zu ei­nem Ent­scheid kom­men kön­nen. Dies gilt auch für vie­le an­de­re wich­ti­ge Auf­ga­ben, die un­ser Land zu lö­sen hat. So scheint es mir doch wich­tig, zu er­wäh­nen, dass es bis­her ei­ne gros­se Stär­ke un­se­rer De­mo­kra­tie war, bei ei­nem an­ste­hen­den Pro­blem ei­nen gu­ten oder min­des­tens trag­fä­hi­gen Kom­pro­miss zu fin­den. Es gibt im­mer meh­re­re Mei­nun­gen zu ei­nem The­ma, aber stur auf nur ei­ner Mei­nung zu be­har­ren, ist si­cher falsch. So soll­te auch bei die­ser Kom­pro­miss­vor­la­ge des AHV-Steu­er-De­als ei­ne Ei­ni­gung mög­lich sein.

Rue­di Schau­en­berg

Hin­ter­kap­pe­len

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.