Renn­bo­li­den am Ber­ner Um­welt­tag

BZ Langenthaler Tagblatt - - Vorderseite -

FORMEL E In Bern fin­det am 22. Ju­ni 2019 erst­mals ein For­melE-Ren­nen statt – aus­ge­rech­net an je­nem Da­tum, an dem der städ­ti­sche Um­welt­tag ge­plant ist. Die Gross­ver­an­stal­tung bringt die rot-grü­ne Bun­des­stadt in ei­ne ideo­lo­gi­sche Zwick­müh­le.

Der Ber­ner Ge­mein­de­rat froh­lockt: «Mit dem Ren­nen und dem Rah­men­pro­gramm wer­den die Elek­tro­mo­bi­li­tät und neue Tech­no­lo­gi­en ge­för­dert.» Ge­meint ist der E-Prix 2019, wel­cher nächs­tes Jahr am 22. Ju­ni erst­mals in Bern statt­fin­det. Die Stre­cken-

füh­rung wird erst am Mon­tag be­kannt ge­ge­ben.

Dass der Ge­mein­de­rat den «grü­nen An­strich» des Gross­an­las­ses so her­aus­streicht, kommt nicht von un­ge­fähr. So hat ein Au­to­ren­nen in der rot-grü­nen Bun­des­stadt per se ei­nen schwe- ren Stand – selbst wenn die Renn­bo­li­den elek­trisch be­trie­ben wer­den. Das Grü­ne Bünd­nis war folg­lich schnell zur Stel­le, um das Formel-E-Ren­nen ab­zu­kan­zeln. Iro­ni­scher­wei­se fin­det das Au­to­ren­nen aus­ge­rech­net am städ­ti­schen Um­welt­tag statt. «Da­von wuss­ten wir nichts», sagt Berns Si­cher­heits­di­rek­tor Re­to Nau­se. Der CVP-Ge­mein­de­rat fin­det aber, die An­läs­se wür­den per­fekt zu­sam­men­pas­sen. mib

Fo­to: Andrea Bru­no Dio­da­to (Get­ty)

Elek­trisch be­trie­be­ne Renn­wa­gen wer­den nächs­ten Ju­ni durch Bern kur­ven.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.