Die Bür­ger dür­fen sich freu­en

BZ Langenthaler Tagblatt - - Region -

Eris­wil Im nächs­ten Jahr wer­den die Steu­ern ge­senkt. Die 39 an­we­sen­den Stimm­be­rech­tig­ten (3,77 Pro­zent von 1035) stimm­ten an der Ge­mein­de­ver­samm­lung mit le­dig­lich ei­ner Ge­gen­stim­me dem Bud­get und da­mit ei­ner Steu­er­sen­kung von 1,9 auf 1,79 Ein­hei­ten zu. Eris­wil möch­te da­mit ver­hin­dern, zu­sätz­li­che Ab­schrei­bun­gen in die fi­nanz­po­li­ti­schen Re­ser­ven ein­le­gen zu müs­sen, die nur schwer­lich wie­der aus­ge­löst wer­den kön­nen (wir be­rich­te­ten). Das Bud­get 2019 schliesst im all­ge­mei­nen Haus­halt bei ei­nem Auf­wand von 4,4 Mil­lio­nen Fran­ken mit ei­nem Mi­nus von 263 000 Fran­ken ab. Das ent­spricht ei­ner Schlech­ter­stel­lung ge­gen­über dem Vor­an­schlag 2018 von 169 000 Fran­ken.

Ein­stim­mig an­ge­nom­men wur­de ein Rah­men­kre­dit in Hö­he von 839 000 Fran­ken für die Er­neue­rung ei­ner Was­ser­lei­tung und der Strom­frei­lei­tung. Eben­so ein Ver­pflich­tungs­kre­dit von 190 000 Fran­ken für ein neu­es Was­ser­ver­sor­gungs­leit­sys­tem so­wie der neue Ge­büh­ren­ta­rif für die Feue­rungs­kon­trol­le.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.