«Dop­pel­ad­ler» ist Wort des Jah­res

BZ Langenthaler Tagblatt - - Letzte Seite -

Zü­rich Das Deutsch­schwei­zer Wort des Jah­res ist «Dop­pel­ad­ler». Die Fuss­bal­ler Gra­nit Xha­ka und Xher­dan Shaqi­ri hat­ten nach dem Sieg der Na­tio­nal­mann­schaft ge­gen Ser­bi­en an der Fuss­ball-WM in Russ­land mit ih­ren Hän­den das al­ba­ni­sche Wap­pen­tier Dop­pel­ad­ler ge­formt, was die Ge­mü­ter er­reg­te. «Die De­bat­ten dar­um wer­den uns noch lan­ge be­schäf­ti­gen», heisst es in der Be­grün­dung der Wahl der Hoch­schu­le für An­ge­wand­te Wis­sen­schaf­ten. Sur­see LU Bei ei­ner Kol­li­si­on zwi­schen ei­nem Lie­fer­wa­gen und ei­nem Au­to sind am Mitt­woch­abend ei­ne Mit­fah­re­rin und zwei Klein­kin­der ver­letzt wor­den. Die Am­bu­lanz brach­te sie ins Spi­tal. Gren­chen SO Die Stadt­po­li­zei hat die­se Wo­che zwei Hanf-In­door­an­la­gen aus­ge­ho­ben und rund 360 Pflan­zen si­cher­ge­stellt. Die je­wei­li­gen Be­trei­ber, ein 33-jäh- ri­ger En­g­län­der und ein 34-jäh­ri­ger Schwei­zer, wer­den an­ge­zeigt. Bei ei­ner der bei­den An­la­gen be­stand ei­ne völ­lig un­sach­ge­mäs­se Strom­in­stal­la­ti­on, wie die Po­li­zei ges­tern mit­teil­te. Sit­ten Nach sei­ner Vor­füh­rung bei der Staats­an­walt­schaft hat ein Häft­ling ges­tern Mor­gen zu Fuss die Flucht er­grif­fen. Nach ei­ner um­fang­rei­chen Fahn­dung konn­te die Po­li­zei den 19-Jäh­ri­gen am spä­ten Nach­mit­tag wie­der fest­neh­men.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.