Heu­te –2°/ 9°

BZ Langenthaler Tagblatt - - Vorderseit­e -

Nach kal­tem Start stei­gen die Tem­pe­ra­tu­ren dank viel Son­ne auf mil­de Wer­te an.

Mor­gen 1°/ 8°

Am Mor­gen hält sich noch we­nig Rest­be­wöl­kung, tags­über do­mi­niert die Son­ne.

All­ge­mei­ne La­ge: Zwi­schen Tief­druck­sys­te­men am Po­lar­kreis und ho­hem Luft­druck vom Mit­tel­meer­raum bis zum Schwar­zen Meer ge­stal­tet sich un­ser Wetter ru­hig. Mit ei­ner süd­west­li­chen Hö­hen­strö­mung wer­den zu­dem wei­ter­hin sehr mil­de Luft­mas­sen in den Al­pen­raum ge­bracht.

Re­gi­on Bern: Der Mitt­woch star­tet im See­land ört­lich mit we­nig Ne­bel, sonst er­war­tet uns weit­ge­hend son­ni­ges Wetter mit nur ge­rin­ger Be­wöl­kung. Nach kal­tem Start er­rei­chen die Tem­pe­ra­tu­ren mil­de Höchst­wer­te von 7 bis 9 Grad.

Aus­sich­ten: Am Don­ners­tag­mor­gen hal­ten sich zu­erst noch teils Wol­ken­fel­der, nach de­ren Ab­zug wird es gröss­ten­teils son­nig und wie­der­um mild. Der Frei­tag star­tet noch recht son­nig, dann kom­men Wol­ken und spä­ter auch Re­gen auf.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.