BZ Langenthaler Tagblatt

Aus­ga­be vom 18. Sep­tem­ber Zu «Spar­ham­mer trifft Licht­spek­ta­kel und Tier­park»

- Bern

Aus­ge­rech­net beim Tier­park wird ge­spart

Da hat das we­nig sach­kun­di­ge Stadt­par­la­ment un­ter Füh­rung der SP ganz im Sin­ne der lin­ken Vie­rer­do­mi­nanz im Ber­ner Ge­mein­de­rat ent­schie­den. Aus­ge­rech­net in Co­ro­na­zei­ten wer­den dem fa­mi­li­en­freund­li­chen Tier­park wich­ti­ge Res­sour­cen ent­zo­gen, des­sen so­zia­len Nut­zen wohl nie­mand ernst­haft in­fra­ge stellt. Wen wun­dert es, dass Gas­kes­sel, Hal­loVe­lo, Schlacht­haus-Thea­ter, Reit­schu­le und an­de­re po­li­tisch ge­neh­me In­sti­tu­tio­nen von ähn­lich ein­schnei­den­den Mass­nah­men ver­schont blei­ben, und dass zahl­lo­se Spar­vor­schlä­ge im So­zi­al­be­reich nur auf­ge­lis­tet wur­den, um vom Stadt­rat so­gleich ver­wor­fen zu wer­den? Hof­fent­lich er­in­nern sich die über

8000 Mit­glie­der des Tier­park­ver­eins Bern noch an die­se trau­ri­gen Tat­sa­chen, wenn im No­vem­ber Ge­mein­de­rats- und Stadt­rats­wah­len statt­fin­den.

Pe­ter Ster­chi, Iselt­wald

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland