Aus­ser­or­dent­li­cher Bun­des­an­walt ge­wählt

BZ Langenthaler Tagblatt - - Schweiz -

Bun­des­ver­samm­lung Am Mitt­woch wähl­te das Par­la­ment nicht nur die Bun­des­rich­ter für die Amt­s­pe­ri­ode 2021 bis 2026, sie er­nann­te auch ei­nen aus­ser­or­dent­li­chen Bun­des­an­walt und muss­te zum ers­ten Mal seit zwölf Jah­ren über ei­ne Begna­di­gung ent­schei­den.

Zum aus­ser­or­dent­li­chen Bun­des­an­walt wur­de Ste­fan Kel­ler ge­wählt – mit 220 von 223 gül­ti­gen Stim­men. Sei­ne Wahl war un­be­strit­ten. Kel­ler soll nun ge­gen ExBun­des­an­walt Micha­el Lau­ber, Fi­fa-Prä­si­dent Gi­an­ni In­fan­ti­no und den Wal­li­ser Ober­staats­an­walt Ri­nal­do Ar­nold er­mit­teln.

Das Begna­di­gungs­ge­such ei­nes Tsche­chen, der we­gen Be­trugs und Geld­wä­sche­rei ver­ur­teilt wor­den ist, hat das Par­la­ment wie er­war­tet ab­ge­lehnt. (sda)

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.