9-Ka­rat-Aus­beu­te des Wee­kend-Trips

BZ Langenthaler Tagblatt - - Letzte Seite -

Schür­fer­glück Ke­vin Ki­nard kehr­te seit ei­ner Schul­rei­se in der zwei­ten Klas­se je­des Jahr in den Park Cra­ter of Dia­monds im USBun­des­staat Ar­k­an­sas zu­rück, um nach Dia­man­ten zu su­chen. Meist ging er mit lee­ren Hän­den wie­der heim. Doch beim letz­ten Trip mit Freun­den ent­deck­te der heu­te 33-jäh­ri­ge Bank­ma­na­ger ei­nen über 9 Ka­rat schwe­ren Roh­dia­man­ten. Ein grös­se­rer wur­de in dem Park erst ein­mal ge­fun­den. Ki­nard und sei­ne Freun­de hat­ten al­les ein­ge­sam­melt, was nach Kris­tall aus­sah, und brach­ten die Fund­stü­cke zur Be­gut­ach­tung ins Park-Zen­trum. Ein be­son­ders glän­zen­des Stück ent­pupp­te sich als Roh­dia­mant von 9,07 Ka­rat. Er dürf­te rund 50’000 Dol­lar wert sein. In dem Park wur­de laut CNN 1906 erst­mals ein Dia­mant ge­fun­den. Seit­her gilt: Wer ei­nen fin­det, darf ihn be­hal­ten. (bem)

Foto: PD

Ra­res Fund­stück: Dia­mant aus ei­nem Park in Ar­k­an­sas.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.