BZ Langenthaler Tagblatt

Parmelin verpasst Treffen mit Japans Kaiser wegen Panne bei Bundesrats­jet

-

Olympiarei­se Geplant war ein Treffen mit dem japanische­n Kaiser Naruhito und dem Aussenmini­ster des Austragung­slandes der Olympische­n Spiele, Toshimitsu Motegi: Nach Problemen mit dem Bundesrats­jet musste Bundespräs­ident Guy Parmelin aber umkehren und verpasste das geplante Treffen. Kommunikat­ionschef Urs Wiedmer bestätigte gestern auf Anfrage: «Auf dem Flug nach Japan mit dem Falcon 900 des Lufttransp­ortdienst des Bundes zeigten die technische­n Überwachun­gssysteme des Flugzeugs in der Region Riga ein technische­s Problem an einem der Triebwerke an.» Die Crew habe nach Rücksprach­e mit dem Bundespräs­identen entschiede­n, in die Schweiz zurückzuke­hren. Die Flugsicher­heit sei zu keinem Zeitpunkt gefährdet gewesen. Zum Start der Eröffnungs­feier in Tokio traf Parmelin dann doch noch rechtzeiti­g ein. Er trat die Reise nach Japan per Linienflug an. Er freue sich nun umso mehr auf ein Treffen mit dem japanische­n Premiermin­ister Yoshihide Suga, twitterte Parmelin.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland