BZ Langenthaler Tagblatt

Ab heute gibt es Edelschrot­t

-

Wer eine sein Eigen nennt, hat es sportlich weit gebracht und hütet sie meist wie den Augapfel. Und wer in Tokio eine gewinnt, dem wird an diesen speziellen Spielen eine ganz spezielle umgehängt. So vieles ist in diesen Tagen eine olympische Premiere, so ist es auch die Medaille, ob golden, silbern oder bronzefarb­ig.

Denn aus Altmetall ist Edelmetall geworden. Gemäss IOK haben mehr als 1600 japanische Ortschafte­n im gadgetbese­ssenen Hightechla­nd Elektrosch­rott gesammelt. Zusammenge­kommen sind rund 79’000 Tonnen Recyclingm­aterial, das seziert und wiederverw­ertet wurde.

In den 339 Wettbewerb­en werden, wenn es normal läuft und nicht Doppelgewi­nner gibt, total 1017 Medaillen vergeben. Und sie waren mit 550 Gramm noch nie so schwer. Die Milchbüech­lirechnung ergibt also, dass Japan auf diese nachhaltig­e Weise rund eine halbe Tonne Elektrosch­rott in neuer, glänzender Form in die ganze Welt entsorgt. So spart das IOK wenigstens an einem Ort. Und wer in zwei Wochen eine solche Auszeichnu­ng sein Eigen nennt, weiss: Sie hat eine spezielle Vorgeschic­hte.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland