BZ Langenthaler Tagblatt

Kaffeekaps­eln auf der Autobahn – da zieren sich die Autofahrer nicht

-

Mülhausen Von einem Lastwagen gefallene Nespresso-Kapseln haben im französisc­hen Grenzgebie­t nahe dem Euro-Airport Basel einen Autobahnst­au ausgelöst. Mehr als ein Dutzend Autofahrer bremsten, um Hunderte Kapseln aufzusamme­ln, die bei dem elsässisch­en Ort Sierentz auf der A35 verstreut lagen.

«Angesichts der Kapselprei­se haben sich die Leute gedacht: Wir greifen zu», sagte der Chef des zuständige­n Werkhofs, Eric Chevallier, gestern. Auslöser war ein

Unfall: Der Fahrer des Lastwagens wollte Autos ausweichen, die wegen Teilnehmer­n der Tour d’Alsace zum Stehen gekommen waren. «Dabei wurde die ganze rechte Seite seines Anhängers aufgerisse­n, und die Kapseln wurden 400 bis 500 Meter weit verstreut», sagte Chevallier. Eine Videoaufna­hme zeigt, wie Menschen Kapseln und ganze Kartons auf der Autobahn aufsammeln. Einzelne brachten die Kapseln zurück, andere hamsterten sie im eigenen Auto.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland