DAS BETT

Das Magazin - - N° 45 — 10. November 2018 -

Nur weil er drin nicht blei­ben darf, Ver­lässt der Mensch das Bett. Die Ar­beit jagt ihn aus dem Schlaf In Blau­mann und Ja­ckett.

Doch wie soll Dür­re ewig sein Im Über­fluss an Din­gen! Das gu­te Brot, den gu­ten Wein: Die Eu­len wer­den’s brin­gen

In un­sern Kuss. Das Sein wird Spiel, Die De­cke uns­re Klei­dung. So kommt die Mensch­heit an ihr Ziel: Der Bett­ver­lass­ver­mei­dung.

Tho­mas Gsel­la 10 Frei­burg. Das deut­sche Pa­ra­dies des lin­ken Gross­bür­ger­tums und sei­ne Fein­de.

Von PAU­LA Scheidt

18 Chem­nitz. Die in­dus­tri­el­le Herz­kam­mer der DDR und die Wun­den der Wen­de.

Von Sven Beh­risch

26 «Ich fü­ge die Welt zu­sam­men, wie sie vor der Tren­nung mei­ner El­tern war.» Ein Ge­spräch mit Alex­an­der Klu­ge. Von Sven MICHAELSEN 4 PHIL­IPP lo­ser Über die net­te SVP

4 NI­NA Kunz Über Neo-bie­der­mei­er

5 NIKLAUS Pe­ter Über Bach und Meer

6 Par­al­lel­ge­schich­ten Schau­keln in Ka­sachs­tan 8 HANS ul­rich OBRIST Das Jahr­hun­dert-pa­ra­dox 8 PER­SON Ort ding Me­la­nie Wi­ni­gers Lieb­lings­mensch 35 tru­dy Mül­ler-boss­hard Rät­sel N°45

36 CHRIS­TI­AN Sei­ler Über Cu­cur­bi­ta­pho­bie

38 MAX Küng Lie­ber Ma­xim Bil­ler 39 EIN tag IM le­ben von Lu­cas Zwir­ner

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.