Her­stel­ler ru­fen im­mer öf­ter feh­ler­haf­te Wa­ren zu­rück

Der Bund - - VORDERSEIT­E -

Pro­duk­te wer­den nach dem Ver­kauf im­mer häu­fi­ger zu­rück­ge­ru­fen. Das liegt am stär­ke­ren Kos­ten­ und Zeit­druck der Her­stel­ler – aber auch an der grös­se­ren Ri­si­ko­aver­si­on der Kun­den.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.