Auf­schwung ab­ge­bremst

Der Bund - - WIRTSCHAFT -

Die Auf­wärts­be­we­gung am Schwei­zer Ak­ti­en­markt hat am Mitt­woch ei­ne Pau­se ein­ge­legt. Wei­te­re Avan­cen am Mor­gen lies­sen den SMI bis an die Mar­ke von 8900 Punk­ten stei­gen, der da­mit den höchs­ten Stand seit Mit­te März er­reich­te. Da­nach ging es je­doch mit ei­ner nach­ge­ben­den Wall Street wie­der et­was nach un­ten, und zeit­wei­se rutsch­te der Leit­in­dex gar ins ne­ga­ti­ve Ter­rain. Mit an­zie­hen­den Us-notierunge­n re­sul­tier­te dann zum Han­dels­schluss je­doch ein klei­nes Plus. Der Swiss Mar­ket In­dex (SMI) schloss 0,13 Pro­zent hö­her auf 8831,88 Punk­ten. Der brei­te Swiss Per­for­mance In­dex (SPI) stieg um 0,18 Pro­zent auf 10 430,50 Punk­te. Von den 30 wich­tigs­ten Ti­tel schlos­sen 20 im Plus, 7 im Mi­nus und 3 (Swiss­com, Ro­che, Vi­for) un­ver­än­dert.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.