Zoom und un­schar­fe Hin­ter­grün­de wie beim Pro­fi

Der Bund - - DIGITAL -

App­les Dop­pel­ka­me­ra folg­te der von Hua­wei mit nur ei­nem hal­ben Jahr Ab­stand. Doch wähl­te der Kon­zern beim ipho­ne 7 Plus ei­nen an­de­ren An­satz. Ei­ne Ka­me­ra schoss nor­ma­le Han­dy­fo­tos, wäh­rend die zwei­te ein Zwei­fachZoom­ob­jek­tiv hat­te. Auf Knopf­druck konn­te man be­quem zwi­schen den zwei Brenn­wei­ten wäh­len. Ei­ne der Top­leis­tun­gen der App­le­tech­ni­ker lag da­rin, dass man als An­wen­der gar nicht merk­te, dass da zwei Ka­me­ras im Ein­satz sind: Der Über­gang zwi­schen den zwei­en war der­art naht­los. Be­son­ders ge­fiel da­mals der Por­trät­mo­dus. An­de­re Her­stel­ler hat­ten frü­her schon mit si­mu­lier­ten Blen­den ex­pe­ri­men­tiert. Da­mit kann man bei Fo­tos per Soft­ware den Hin­ter­grund un­scharf set­zen las­sen und so ei­nen Ef­fekt er­zeu­gen, wie man ihn von Pro­fi­fo­to­ka­me­ras kennt. Bei App­le funk­tio­nier­te das aber ein­fa­cher und zu­ver­läs­si­ger. In­zwi­schen setzt auch Samsung auf ei­ne ähn­li­che Dop­pel­ka­me­ra.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.