Von Ber­gen Vie­le Clubs er­lebt

Der Bund - - SPORT -

Ste­ve von Ber­gen, ge­bo­ren am 10. Ju­ni 1983, ist Neu­en­bur­ger. Sein Weg führ­te ihn 2005 von Xa­max zum FCZ, mit dem er zwei Meis­ter­ti­tel ge­wann. 2007 folg­te er Trai­ner Lu­ci­en Fav­re zu Her­tha Ber­lin. Nach dem Ab­stieg in die 2. Bun­des­li­ga zog der In­nen­ver­tei­di­ger nach Ita­li­en, spiel­te für Ce­se­na und Pa­ler­mo, be­vor er 2013 bei YB ei­nen Fünf­jah­res­ver­trag un­ter­schrieb. Von Ber­gen, Cap­tain der Ber­ner, ab­sol­vier­te 50 Län­der­spie­le. Er ist zwei­fa­cher Wm-teil­neh­mer (2010 und 2014) und ge­hör­te zum Em-ka­der 2016.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.