Son­nen­schein und stei­gen­de Tem­pe­ra­tu­ren

Der Bund - - WETTER & LESERBRIEFE -

Re­gi­on Bern heu­te: Der Frei­tag be­ginnt frisch, zum Teil ist leich­ter Bo­den­frost mög­lich. Tags­über sorgt der reich­lich vor­han­de­ne Son­nen­schein für ei­nen ra­schen Tem­pe­ra­tur­an­stieg, die 20–Grad–mar­ke wird lo­cker ge­knackt. Im Ober­land hat zu­dem noch der Föhn sei­ne Fin­ger mit im Spiel.

Schweiz heu­te: In der ers­ten Ta­ges­hälf­te scheint im Nor­den prak­tisch un­ein­ge­schränkt die Son­ne.am­nach­mit­tag­geh­tes trotz ver­mehr­ter ho­her Wol­ken­fel­der­recht­son­nig­wei­ter. Die Tem­pe­ra­tu­ren sind wie­der deut­lich hö­her als ges­tern und er­rei­chen 21 bis 23 Grad, mit Föhn lie­gen auch bis zu 25 Grad drin. Die Null­grad­gren­ze steigt auf 3000 Me­ter. Im Sü­den gibt es vie­le Wol­ken und ein we­nig Re­gen bei ma­xi­mal 17 Grad.

Aus­sich­ten: Am Wo­che­n­en­de geht es im Nor­den recht son­nig und warm wei­ter, am Sonn­tag sind die Tem­pe­ra­tu­ren so­gar som­mer­lich. In den Al­pen­tä­lern weht der Föhn. Im Sü­den er­war­tet uns nach ei­nem ver­än­der­li­chen Sams­tag ein zu­neh­mend trü­ber Sonn­tag.

Bio­wet­ter: Mit der Son­ne und den stei­gen­den Tem­pe­ra­tu­ren nimmt nun auch die Pol­len­be­las­tung wie­der deut­lich zu.

Höchst­tem­pe­ra­tu­ren in Bern

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.