Ver­miss­te lag tot in stei­lem Ge­län­de

Der Landbote - - ZÜRICH - Sda

Die 90-Jäh­ri­ge, die seit dem

22. No­vem­ber am Uet­li­berg ver­misst wur­de, ist tot ge­fun­den wor­den. Dies teil­te die Stadt­po­li­zei Zü­rich ges­tern mit. Ei­ne Pri­vat­per­son hat sie ges­tern ent­deckt. Hin­wei­se auf Dritt­ein­wir­kung gibt es nicht. Der po­li­zei­li­chen Seil­grup­pe ge­lang es nicht, die To­te aus dem stei­len Hang zu ber­gen, heisst es in der Mit­tei­lung. Es wur­de ein He­li­ko­pter an­ge­for­dert. Das Ver­schwin­den der Frau hat­te ei­ne mehr­tä­gi­ge Such­ak­ti­on aus­ge­löst. Sie war mit ei­ner Wan­der­grup­pe von der Fel­se­negg zum Uet­li­berg un­ter­wegs. Um aus­zu­ru­hen, blieb sie bei der Fallät­sche auf ei­ner Bank zu­rück, um die an­de­ren spä­ter im Re­stau­rant Uto Staf­fel zu tref­fen. Dort kam sie nie an.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.