Hand­werk des Schel­len­schmie­dens

Der Landbote - - GALERIEN & MUSEEN / AGENDA - Red

Seit 1998 be­fasst sich Pe­ter Prei­sig aus He­ri­sau mit dem Hand­werk des Schel­len­schmie­dens, ins­be­son­de­re mit den hand­ge­schmie­de­ten, feu­er­ver­mes­sing­ten Senn­tums­schel­len so­wie mit den Fahr- und Wei­dschel­len. Sein Ziel ist es, das aus­ster­ben­de Hand­werk au­then­tisch zu er­hal­ten und wei­ter­zu­füh­ren. Hand­ge­schmie­de­te Rol­len und Schel­len in di­ver­sen Grös­sen, feu­er­ver­mes­singt, brü­niert, gal­va­nisch ver­mes­singt und ge­bürs­tet.

Pe­ter Prei­sig – Kunst- und Klang­vol­les aus dem Ap­pen­zel­ler­land Ga­le­rie im Werk­statt­la­den. Wy­land­stras­se 26.

Ver­nis­sa­ge: Di, 15. Ja­nu­ar, 19 Uhr. Ap­pen­zel­ler Abend: Sa, 19. Ja­nu­ar, 19 Uhr mit Es­sen und Musik (Re­ser­va­ti­on er­for­der­lich).

Fo­to: PD

Pe­ter Prei­sig: Prä­sen­tiert sei­ne viel­fäl­ti­gen Ar­bei­ten (bis 27.1.2019).

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.