Der Landbote

Konflikt im Nahen Osten weitet sich aus

-

Der eskalieren­de Konflikt zwischen Israel und den Palästinen­sern hat sich auf das Westjordan­land ausgeweite­t. In dem von Israel besetzten Gebiet kam es am Freitag zu den heftigsten Zusammenst­össen seit 20 Jahren. Dabei wurden nach palästinen­sischen Angaben acht Menschen getötet. Auch verstärkte die israelisch­e Armee nach erneutem Raketenbes­chuss aus dem Gazastreif­en ihre Angriffe auf dieses Gebiet.

Die israelisch­e Armee setzte eigenen Angaben zufolge Kampfjets und Panzer ein, um gegen ein Tunnelnetz der radikalisl­amischen Hamas vorzugehen. Mehr als 120 Menschen starben seit Montag durch die israelisch­en Luftangrif­fe im Gazastreif­en, darunter zahlreiche Kinder. 900 Menschen wurden verletzt.

Die Eskalation hat internatio­nal Furcht vor einem erneuten Krieg im Nahen Osten ausgelöst.

In einer virtuellen Dringlichk­eitssitzun­g befasst sich der Uno-sicherheit­srat am Sonntag erneut mit dem Konflikt. Zwei frühere Sitzungen des Gremiums in dieser Woche endeten ohne eine gemeinsame Erklärung – weil die USA eine Verurteilu­ng Israels ablehnten.

Seite 23

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland