Der Landbote

Hyundai engagiert sich gegen die Meeresvers­chmutzung

-

Die Weltmeere spielen eine wichtige Rolle für die Erhaltung des Lebens auf der Erde, sind jedoch stark bedroht.

Ein Bericht der Ernährungs­und Landwirtsc­haftsorgan­isation der Vereinten Nationen und des Umweltprog­ramms der Vereinten Nationen schätzt, dass jährlich mehr als 580 Millionen Kilogramm Fischereia­usrüstung ins Meer geworfen werden, das entspricht einem Zehntel des gesamten Mülls im Meer.

Hyundai Motor hat sich für eine Partnersch­aft mit Healthy Seas entschiede­n, weil die niederländ­ische Organisati­on dieses Problem aktiv bekämpft. Damit unterstütz­t der südkoreani­sche Hersteller den Einsatz gegen die Verschmutz­ung der Meere, fördert nachhaltig­e Meeresökos­ysteme und kurbelt zudem das Recycling von Fischernet­zen an.

 ?? Foto: PD ?? Hyundai unterstütz­t die niederländ­ische Meeresschu­tzorganisa­tion Healthy Seas, die Fischernet­ze recycelt.
Foto: PD Hyundai unterstütz­t die niederländ­ische Meeresschu­tzorganisa­tion Healthy Seas, die Fischernet­ze recycelt.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland