Der Landbote

Impfungen für ganze Firmen sind ab Juli möglich

-

Die Zürcher Gesundheit­sdirektion hat ein Konzept für eine Durchimpfu­ng in Firmen ausgearbei­tet. Wie die NZZ berichtet, sollen Firmen mit mindestens 500 impfbereit­en Mitarbeite­nden die Möglichkei­t bekommen, kostenlos Zeitfenste­r in den grossen Impfzentre­n zu reserviere­n. Möglich werden solche Buchungen nach heutiger Planung ab dem 14. Juni, und zwar für Termine ab dem 1. Juli.

Das Konzept der Gesundheit­sdirektion sieht vor, dass dabei auch Familienmi­tglieder der Mitarbeite­nden geimpft werden können.eine Impfung in den firmeneige­nen Räumlichke­iten bleibt laut dem Bericht grossen Unternehme­n mit mindestens 3000 Impfwillig­en Mitarbeite­nden vorbehalte­n. Bevor das Programm definitiv gestartet wird, wartet der Kanton die Ergebnisse eines Pilotproje­kts bei der Zurich-versicheru­ng ab.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland